Zitat des Tages: Powerpoint

„Leute, die wissen, wovon sie reden, brauchen PowerPoint nicht.“
Steve Jobs (Biographie, W. Isaacson, S. 396)

Der Umkehrschluss ist zulässig.

Wer die Verwendung von PowerPoint fordert, …

… hat selbst keine Ahnung oder keine Lust mitzudenken.

… begibt sich aus falscher Rücksicht auf das Niveau der Ahnungslosen.

… hegt keine Erwartungen an die Ergebnisse.

Im schlimmsten Fall trifft alles zu.

In einem von zehn Fällen ist PowerPoint tatsächlich ein nützliches Instrument. Das ist eine optimistische Schätzung.

Nachtrag: „PowerPoint is evil“ (und schon 25 Jahre auf dem Markt). Das erwähnte Buch von Wolfgang Coy kann ich außerdem jedem empfehlen.

Alexander Florin: Alexander Florinein Kind der 70er • studierter Anglist/Amerikanist und Mediävist (M.A.) • wohnhaft in Berlin • Betreiber dieses Blogs zanjero.de • mehr über Alexanders Schaffen: www.axin.de ||  bei Google+ || auf Twitter folgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.